Immobilien­kompetenz mitten in Rostock

Der Immobilienmarkt in der Region bietet eine enorme Bandbreite unterschiedlicher Lagen und Größen begehrter Immobilien zum Kauf, Verkauf oder Miete und dazu eine wachsende Vielfalt an Grundstücken. Wir informieren Sie über die aktuelle Marktlage.

Rundum-Service

 

 

Sie suchen eine Immobilie für Ihren privaten oder geschäftlichen Gebrauch? Wir sind Ihr Immobilienmakler vor Ort.

 

Sie möchten jetzt oder später Immobilien verkaufen oder vermieten?
Wir beraten Sie gern.

News

Bestellerprinzip verhindern - Verbraucher schützen

...nur noch wenige läuft die Petition "Bestellerprinzip verhindern - Verbraucher schützen" - Zeit für den entscheidenden Endspurt!

„Der IVD lehnt die Einführung des von Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley vorgeschlagenen sogenannten Bestellerprinzips bei Kaufimmobilien ab. Der Vorschlag ist in der Großen Koalition offenbar nicht abgestimmt. Das SPD-Vorhaben wird den ihm zugeschriebenen Zweck – nämlich die Käufer finanziell zu entlasten – nicht erfüllen. Ganz im Gegenteil: Der Käufer wird nicht entlastet, sondern belastet und er erhält keine Beratungsleistung mehr. Das kann nicht im Sinne des Verbraucherschutzes sein.“ So kommentiert Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, einen entsprechenden Gesetzentwurf aus dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, der dem IVD vorliegt. Quelle: ivd.net

Möchten auch Sie die Petition unterzeichnen? Hier können Sie sich dazu informieren.

 

schliessen

Aktuelle Immobilien-News in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern will sich nach den Kommunal- und Europawahlen um die Themen Erschließungsbeiträge und Grunderwerbssteuererhöhung in Mecklenburg-Vorpommern abschließend kümmern.

Nachdem in den zurückliegenden Jahren immer wieder Rekordeinnahmen durch die Grunderwerbssteuer erzielt wurden, soll nunmehr nach abschließenden Bewertungen die Höhe der Grunderwerbssteuer ab dem 01.01.2020 von 5,00 % auf 6,00 % erhöht werden. Mit dieser Erhöhung werden ca. 30 Mio. EUR an zusätzlichen Einnahmen erwartet. Im Gegenzug sollen die Erschließungsbeiträge wegfallen.

Vorteilhaft ist diese Strukturreform für Bestandshalter von Immobilien, worunter nicht nur Immobilieninvestoren zählen. Vorrangig auch Immobilienbesitzer auf dem Land, die im Falle von möglichen Straßenerneuerungen und Sanierungen zukünftig befreit werden.

Die aktuelle Käufergeneration muss damit erneut bei der Objektbewertung und der Beleihungswertermittlung weitere Sicherheiten aufbringen.

schliessen

Neueröffnung in der Rostocker Fußgängerzone

Im ehemaligen Gravis-Store in der Kröpeliner Straße konnte sich mit der Clinton Gruppe, ein international tätiges Unternehmen, mit den Marken Camp David und Soccx in Rostock optimaler aufstellen.

Nach dem Auszug aus dem Rostocker Hof in den vergangenen Wochen freuen wir uns, dass eine weitere Handelskette die zwischenzeitlichen Leerstände in der Kröpeliner Straße Rostock füllt.

LUTTER Immobilien wünscht gute Geschäfte!

schliessen

Mehr anzeigen